Testverbot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTest-ver-bot (computergeneriert)
WortzerlegungTestVerbot
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verbot, etw. (an jmdm. oder etw.) zu testen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkommen Atomwaffe Saison absolut generell sechswöchig umfassend unterzeichnen weltweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Testverbot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seinen Vorbehalten gegenüber der Einhaltung von Testverboten verdanken wir also wichtige astronomische Erkenntnisse.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.2001
Die Sowjetunion sei weiter bereit, über ein umfassendes Testverbot zu verhandeln.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Es ist evident, daß ein weltweites Testverbot die Kontrolle der Produktion von Atomwaffen sehr erleichtern würde.
Die Zeit, 15.05.1958, Nr. 20
Es wird nach dieser Saison ein zweimonatiges Testverbot ab November geben.
Die Welt, 30.07.2001
Im November herrscht ja für alle Testverbot, so richtig geht es erst im Dezember wieder los.
Der Tagesspiegel, 20.10.2000
Zitationshilfe
„Testverbot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Testverbot>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Testung
Testudo
Testtheorie
Testsystem
Teststreifen
Testverfahren
Testverkauf
Testversion
Testwagen
Testwahl