Teufelskreis, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTeu-fels-kreis
WortzerlegungTeufelKreis
eWDG, 1976

Bedeutung

ausweglos scheinende Lage, die in einer Folge vor allem negativer Faktoren oder Geschehnisse, von denen jeweils eines die Ursache des anderen ist, besteht
Beispiele:
jmd. ist in einem Teufelskreis gefangen
einen Teufelskreis durchbrechen
Fabriken [in Frankreich] werden geschlossen, weil der Absatz sinkt, und die Arbeiter kaufen noch weniger, weil die Löhne sinken. Das ist ein Teufelskreis [Tageszeitung1964]

Thesaurus

Synonymgruppe
Teufelskreis  ●  ↗Circulus vitiosus  geh., lat.
Assoziationen
Synonymgruppe
Diallele · ↗Hysteron-Proteron · ↗Kreisschluss · Teufelskreis · ↗Zirkelbeweis · ↗Zirkelschluss · logischer Zirkel  ●  ↗Circulus vitiosus  lat. · ↗Zirkel  ugs.
Assoziationen
  • Folgerichtigkeit · ↗Logik · ↗Stimmigkeit · logische Korrektheit
  • Oxymoron · Quadratur des Kreises · Widerspruch in sich · Zusammenstellung einander widersprechender Begriffe · begrifflicher Widerspruch
  • Zirkelbezug · gedanklicher Zirkel  ●  (die) Katze beißt sich (selbst) in den Schwanz  fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Armut Aufrechnung Ausweg Beschaffungskriminalität Bevölkerungswachstum Drogenabhängigkeit Drogensucht Gegengewalt Gewalt Landflucht Rache Reformblockade Schuldzuweisung Sucht Umweltzerstörung Unterentwicklung Unterernährung Verelendung Vergeltung Verschuldung Wachstumsschwäche ausbrechen durchbrechen entkommen entrinnen herausführen heraushelfen herauskommen verstärkend weiterdrehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teufelskreis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer sich heute für Kinder entscheidet, schliddert nur allzu leicht in einen wirtschaftlichen Teufelskreis.
Der Tagesspiegel, 21.04.2001
Irgend jemand, das fühlte ich stark, mußte versuchen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.
Wolf, Christa: Was bleibt, Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag 1990, S. 13
So schließt sich der Teufelskreis, in dem diese drei Gruppen gefangen sind.
Die Zeit, 19.12.1969, Nr. 51
Das führt zu einem Teufelskreis der Beziehungsgespräche, der Paare zur Verzweiflung treiben kann.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 302
Die großen Teufelskreise der Gewalt haben in der alltäglichen Gewalt ihre Wurzeln.
Alt, Franz: Liebe ist möglich, München: Piper 1985, S. 158
Zitationshilfe
„Teufelskreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teufelskreis>, abgerufen am 16.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teufelskralle
Teufelskirsche
Teufelskerl
Teufelsglauben
Teufelsglaube
Teufelskunst
Teufelsmesse
Teufelsnadel
Teufelspakt
Teufelsrochen