Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Thanatos

Worttrennung Tha-na-tos
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

griechische Mythologie Tod

Thesaurus

Synonymgruppe
Freund Hein · Gevatter Tod · Hein · Thanatos (griech.)  ●  Tod (Personifikation)  Hauptform · Boandl  ugs., österr., bayr. · Boandlkramer  ugs., österr., bayr. · Boanl  ugs., österr., bayr. · Boanlkramer  ugs., österr., bayr. · Gevatter  ugs. · Knochenmann  ugs. · Schnitter  ugs. · Sensenmann  ugs. · Todbringer  ugs.
Oberbegriffe
  • Fabelwesen · Fantasiegeschöpf · Phantasiegeschöpf · übernatürliches Wesen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Thanatos‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Thanatos‹.

Verwendungsbeispiele für ›Thanatos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie klang traumverloren, sie kündigte das Programm von Radio Thanatos an. [Die Zeit, 27.10.2008, Nr. 43]
Die Einheit von Thanatos und Eros, hier bedeutungsschwanger beschworen, erklärt am Ende gar nichts. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.2002]
Das ist auch eine Art Thanatos, ein Totenreich mit eigenen Gesetzen. [Der Tagesspiegel, 10.02.2005]
Im Haus der Kunst entführt er uns ins Zwischenreich von Eros und Thanatos. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.1997]
Als Frau stand sie außerdem für die Verbindung von Eros und Thanatos, von Liebe und Tod. [Der Tagesspiegel, 10.09.2003]
Zitationshilfe
„Thanatos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Thanatos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Thanatophobie
Thanatomanie
Thanatologie
Thanatogenese
Thanatismus
Thanatose
Thanksgiving Day
Thargelien
Thatcherismus
Thaumatin