Therapieangebot, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Therapieangebot(e)s · Nominativ Plural: Therapieangebote
WorttrennungThe-ra-pie-an-ge-bot (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufklärung ausbauen differenziert speziell verbessert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Therapieangebot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gewissenhaft arbeiteten sie den vorgegebenen Plan ab, nutzten gewissenhaft alle nur erdenklichen Therapieangebote.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Manche der Therapeuten übernahmen auch diesen Teil ihres Therapieangebotes selbst.
Die Zeit, 18.10.1985, Nr. 43
Mit Therapieangeboten sind wir sogar überversorgt ", sagt er und streitet zugleich" jedes Engagement der KV für niedergelassene Therapeuten "ab.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.2001
Die Methode soll dazu dienen, besonders rückfallgefährdeten Kranken spezielle Therapieangebote machen zu können.
Die Welt, 08.09.2004
Zuerst müssen die Betroffenen körperlich stabilisiert werden, um das Therapieangebot wahrnehmen zu können.
Der Tagesspiegel, 22.02.2001
Zitationshilfe
„Therapieangebot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Therapieangebot>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Therapie
therapeutisch
Therapeutin
Therapeutikum
Therapeutik
Therapieansatz
Therapiebeginn
Therapieerfolg
Therapieform
Therapiegruppe