Therapieziel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Therapieziel(e)s · Nominativ Plural: Therapieziele
Aussprache 
Worttrennung The-ra-pie-ziel
Wortzerlegung  Therapie Ziel

Verwendungsbeispiele für ›Therapieziel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr Therapieziel Nummer eins besteht darin, in solchen Fällen zu sich selbst auch mal Nein zu sagen.
Die Zeit, 05.07.2012, Nr. 27
Diese müssen nachweisen, dass das erklärte Therapieziel mit dem Präparat tatsächlich erreicht wird.
Die Welt, 22.08.2001
Zwar könne es nicht Therapieziel sein, das biologische Geschlecht gegen den Willen des Patienten zu erhalten.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1994
Die zumeist nur recht global formulierten Therapieziele lassen sich auf sehr unterschiedlichen Ebenen operationalisieren.
Wetzel, Helmut u. Linster, Hans Wolfgang: Psychotherapie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22724
Der Arzt muß mit dem Süchtigen in mehreren Gesprächen seine Motivation und das Therapieziel klären, ihn gründlich untersuchen und einen Antrag stellen.
Der Tagesspiegel, 29.12.1996
Zitationshilfe
„Therapieziel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Therapieziel>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Therapiezentrum
Therapieversuch
Therapieverlauf
Therapieverfahren
Therapiestunde
Theremin
Theriak
theriomorph
therm-
thermaktin