Thermografie, die

Alternative Schreibung Thermographie
Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ther-mo-gra-fie · Ther-mo-gra-phie
Wortzerlegung  thermo- -grafie
Rechtschreibregel § 32 (2)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Verfahren zur fotografischen Aufnahme von Objekten mittels ihrer an verschiedenen Stellen unterschiedlichen Wärmestrahlung
2.
Kopierverfahren, bei denen mit wärmeempfindlichen Materialien und Wärmestrahlung gearbeitet wird

Verwendungsbeispiele für ›Thermografie‹, ›Thermographie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Heft sind beispielsweise Aufnahmen einer Thermografie zu finden.
Der Tagesspiegel, 21.12.2002
Nach ersten veröffentlichten Untersuchungen sollen chemische Manipulationen noch etwa acht Tage später mittels eines speziellen Verfahrens, der Thermografie, durch erhöhte Temperatur im Pferdebein nachzuweisen sein.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2000
Thermografie hilft, die Heizkosten zu drücken - Wärmebilder sollten im Winter gemacht werden
Die Welt, 06.11.2002
Zitationshilfe
„Thermografie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Thermografie>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Thermograph
Thermogramm
Thermografie
Thermograf
thermofixieren
thermohalin
Thermokauter
Thermokraft
thermolabil
Thermolumineszenz