Tiefdruckrinne, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Tief-druck-rin-ne
Wortzerlegung tiefDruck1Rinne
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meteorologie lang gestrecktes Gebiet mit niedrigem Luftdruck

Verwendungsbeispiel für ›Tiefdruckrinne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und letzteres reicht oft als Tiefdruckrinne von da bis dort, hat Ausläufer nach irgendwo oder artet gar zum Tiefdruckwirbel aus.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1996
Zitationshilfe
„Tiefdruckrinne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiefdruckrinne>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiefdruckgebiet
Tiefdruck
tiefdringend
Tiefdecker
Tiefbunker
Tiefdruckverfahren
Tiefdruckwirbel
tiefdunkel
tiefdurchdacht
Tiefe