Tiefkühlschrank, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTief-kühl-schrank (computergeneriert)
WortzerlegungtiefkühlenSchrank
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Tiefkühltruhe

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Eisschrank · ↗Gefrierschrank · ↗Gefriertruhe · ↗Kühltruhe · Tiefkühlschrank · ↗Tiefkühltruhe  ●  Tiefkühler  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

lagern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiefkühlschrank‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder fühlt er sich vom Weißen Haus wie in den "Tiefkühlschrank" gesperrt, zur Bewegungslosigkeit verdammt.
Die Zeit, 22.04.2004, Nr. 18
Teile des Opfers fraß der Kannibale später, manches legte er in den Tiefkühlschrank.
Bild, 15.07.2003
Die Plastikbeutel mit den Funden legte er in seinen Tiefkühlschrank.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2001
Es gibt mehr Schnellrestaurants, die fertige Mahlzeiten anbieten, Tiefkühlschränke nehmen große Flächen in den Supermärkten ein, Angebot und Nachfrage verstärken sich gegenseitig.
Der Tagesspiegel, 23.11.2001
Etwa 1000 menschliche Embryonen weltweit, schätzt Frauenarzt Semm, "ruhen in Tiefkühlschränken" und warten "auf den Embryo-Transfer".
Der Spiegel, 13.01.1986
Zitationshilfe
„Tiefkühlschrank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiefkühlschrank>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiefkühlkost
Tiefkühlfach
tiefkühlen
tiefklingend
tiefinnerlich
Tiefkühltruhe
Tiefkühlung
Tiefladefahrzeug
Tiefladelinie
Tieflader