Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tiefladelinie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tiefladelinie · Nominativ Plural: Tiefladelinien
Aussprache 
Worttrennung Tief-la-de-li-nie
Wortzerlegung tief laden1 Linie
eWDG

Bedeutung

fachsprachlich Linie an den Längsseiten eines Schiffes, bis zu der es bei Beladung in das Wasser einsinken darf
Zitationshilfe
„Tiefladelinie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiefladelinie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiefladefahrzeug
Tiefkühlung
Tiefkühltruhe
Tiefkühlschrank
Tiefkühlpizza
Tieflader
Tiefland
Tieflandbucht
Tieflandsbucht
Tieflohn