Tieflandsbucht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tieflandsbucht · Nominativ Plural: Tieflandsbuchten · wird meist im Singular verwendet
Nebenform Tieflandbucht · Substantiv · Genitiv Singular: Tieflandbucht · Nominativ Plural: Tieflandbuchten
Worttrennung Tief-lands-bucht ● Tief-land-bucht
Wortzerlegung  Tiefland Bucht1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geografie buchtartig in das benachbarte Gebirgsland eingreifender Teil eines Tieflands

Verwendungsbeispiele für ›Tieflandsbucht‹, ›Tieflandbucht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Paderborn befinden wir uns zwischen dem Teutoburger Wald und dem Egge-Gebirge, im östlichsten Teil der Tieflandsbucht von Münster.
Die Zeit, 22.05.1970, Nr. 21
Mit dem Rauschen neuer Wälder ist Ruhe in der „Ville“, wie der Höhenzug westlich der Kölner Tieflandsbucht heißt, nicht eingekehrt.
Die Zeit, 01.10.1976, Nr. 41
Zitationshilfe
„Tieflandsbucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tieflandsbucht>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiefland
Tieflader
Tiefladelinie
Tiefladefahrzeug
Tiefkühlung
Tieflandsbucht
tiefliegend
Tieflot
Tiefofen
Tiefparterre