Tierarzt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Tier-arzt
Wortzerlegung TierArzt
Wortbildung  mit ›Tierarzt‹ als Erstglied: ↗Tierarzthelfer  ·  mit ›Tierarzt‹ als Letztglied: ↗Amtstierarzt
eWDG, 1976

Bedeutung

auf einer Hochschule ausgebildeter Fachmann auf dem Gebiet der Tierheilkunde, Arzt für Tiere

Thesaurus

Synonymgruppe
Tierarzt · Tierdoktor · ↗Tiermediziner · ↗Veterinär · ↗Veterinärmediziner  ●  ↗Viehdoktor  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Tierarzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tierarzt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tierarzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Tierarzt hat 15 Minuten vergeblich versucht, das Baby zu reanimieren.
Bild, 10.11.2001
Beißt ein Hund zum ersten Mal zu, dann bestellt ihn der Tierarzt gemeinsam mit dem Besitzer in seine Praxis.
Der Tagesspiegel, 27.06.2000
Es hat mir nichts ferner gelegen, als den ehrenwerten Stand der Tierärzte irgendwie anzugreifen.
Friedländer, Hugo: Der König der Spieler Rudolf Stallmann und Genossen auf der Anklagebank. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 3823
Also der Ausdruck »vom Tierarzt verworfen« soll bedeuten, vorher verworfen, dann aber zugelassen?
o. A.: Einhundertfünfundvierzigster Tag. Montag, 3. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 33336
Man scheue die verhältnismäßig geringen Kosten nicht und lasse die neuanzukaufenden Tiere vom Tierarzt eingehend untersuchen.
Die Landfrau, 16.08.1925
Zitationshilfe
„Tierarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tierarzt>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierart
Tierabdruck
Tier
Tiegelpresse
Tiegelguss
Tierarzthelfer
tierärztlich
Tierbalg
Tierbändiger
Tierbesatz