Tiergarten

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTier-gar-ten (computergeneriert)
WortzerlegungTierGarten
eWDG, 1976

Bedeutung

zoologischer Garten mit gärtnerischen Anlagen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Tier · tierisch · Tiergarten · Tierkreis · Untier
Tier n. sich bewegendes und von organischen Stoffen ernährendes Lebewesen, ahd. tior (8. Jh.), mhd. tier, asächs. dior, mnd. dēr, dērt, mnl. nl. dier, aengl. dēor, engl. deer (‘Rotwild’), anord. dȳr, schwed. djur, got. dius, germ. *deuza- vergleicht sich mit lit. dvė̄sti ‘den Geist aushauchen, (von Tieren) verenden’, dvasià ‘Geist, Atem’, lett. dvēsele ‘Atem, Seele, Lebewesen’, dvaša ‘Hauch, Atem, Lebewesen’, aslaw. duša ‘Seele, Geist, Leben’, duchъ ‘Geist, Hauch, Wind, Atem’, duchati ‘hauchen, blasen, wehen, atmen’, russ. dušá (душа) ‘Seele’, duch (дух) ‘Geist, Hauch, Atem’, (landschaftlich) dvóchat’, dvošít’ (двохaть, двошить) ‘keuchen, schwer atmen’. Damit ist Anschluß an ie. *dheus-, *dhū̌s-, *dhu̯ē̌s- ‘stieben, stäuben, wirbeln’, auch ‘blasen, wehen, keuchen, atmen’ möglich (s. ↗dösig, ↗Dusel), eine s-Erweiterung der etwa gleichbed. Wurzel ie. *dheu-, *dheu̯ə- (s. ↗Daune, ↗Duft, ↗Düne, ↗Dunst). Tier ist daher eigentlich das lebende, atmende Wesen (vgl. lat. animal ‘Geschöpf, Lebewesen, Tier’, zu lat. anima ‘Lufthauch, Atem, Seele, Leben’), bezeichnet dann lange Zeit (in Volkssprache und Mundart noch heute) das sich schreitend (auf vier Beinen) fortbewegende Lebewesen, besonders das wilde (jagdbare, nicht domestizierte) Tier (zum alten Einteilungsschema der Tierwelt s. ↗Wurm). tierisch Adj. ‘Tiere betreffend, ihnen eigen, von ihnen stammend’, auch ‘dumpf, triebhaft, grausam’ (Anfang 16. Jh.); vgl. ahd. tiorlīh (8. Jh.), mhd. tierlich. Tiergarten m. ‘Gehege für wilde Tiere’, ahd. tiorgarto (Hs. 12. Jh.), mhd. tiergarte. Tierkreis m. in der Astronomie Folge der zwölf Sternbilder der Ekliptik, mhd. tierkreiz, tierzirkel, Übersetzung von gleichbed. lat. zōdiacus, griech. zōdiakós (ζῳδιακός), zu griech. zṓdion (ζῴδιον) ‘Gebilde, Ornamente aller Art, Tiere, Pflanzen, Früchte’, spätgriech. ‘Tier- oder Sternbild des Tierkreises’, eigentlich ‘Tierchen’, Deminutivum von griech. zṓon (ζῷον) ‘Lebewesen, Geschöpf, Tier’. Untier n. ‘schreckliches, wildes Tier, grauenerregendes Ungeheuer’, übertragen ‘grausamer roher Mensch, Scheusal, Unmensch’, mhd. untier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Tiergarten · ↗Tierpark · ↗Zoo  ●  ↗Zoologischer Garten  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allee Autotunnel Baustadtrat Bendlerblock Bezirk Bezirksbürgermeister Diplomatenviertel Ehrenmal Friedrichshain Grillen John-Foster-Dulles-Allee Kongreßhall Kongreßhalle Kulturforum Kurfürstenstraße Landwehrkanal Lützowplatz Lützowstraße Mitte Mordkommission Parade Prenzlauer Rand Schöneberg Siegessäule Stauffenbergstraße Straßentunnel Tempodrom Turmstraße grillen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiergarten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann wäre das der letzte Tanz durch den Tiergarten gewesen.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Wenn sich ein Sponsor fände, sollte man sie wieder im Tiergarten aufstellen.
Bild, 09.03.1998
Sie hüllte sich in ihren Mantel und ging hinaus in den erleuchteten Tiergarten.
Dohm, Hedwig: Christa Ruland. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 10133
Das greise Kaiserpaar läßt sich in einem schlichten Wagen in den Tiergarten fahren.
Bruyn, Günter de: Unter den Linden, Berlin: Siedler 2002, S. 70
Und wie um gewaltsam den Eindruck abzuschütteln, beschloß er, uns durch den Tiergarten zum Hotel zurückzubegleiten.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 1763
Zitationshilfe
„Tiergarten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiergarten>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierfutter
Tierfreund
Tierfraß
Tierform
Tierfleisch
Tiergärtner
Tiergärtnerei
tiergärtnerisch
Tiergattung
Tiergehege