Tiergesundheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tiergesundheit · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungTier-ge-sund-heit
WortzerlegungTierGesundheit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agrarökologie Arbeitsgebiet Ausschuß Bereich Bundesforschungsinstitut Bundesinstitut Bundesverband EU-Ausschuß Ernährung Friedrich-Loeffler-Institut Friedrich-Löffler-Institut Geschäftsbereich Impfstoff Insel Institut Landwirtschaft Lebensmittelkette Ostseeinsel Pflanzenschutz Saatgut Tierschutz Weltorganisation

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiergesundheit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu geht morgen ein moderner Komplex für die Tiergesundheit in Betrieb.
Bild, 19.10.2004
Vor allem die langfristigen Folgen für die Tiergesundheit sind unbekannt.
o. A. [ur.]: RinderWachstumshormon BST. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
So jedenfalls heißt es in einer Statistik des Bundesverbandes für Tiergesundheit von 1997.
Die Zeit, 05.02.2001, Nr. 06
Mit diesem Engagement stärkt Bayer die Position des Geschäftsbereichs Tiergesundheit.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.1995
Zur Erhaltung der Tiergesundheit durch vollwertige Futterversorgung ist eine geordnete Phosphatdüngung des Grünlandes unerläßlich.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 28
Zitationshilfe
„Tiergesundheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiergesundheit>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiergestalt
Tiergesellschaft
Tiergeschichte
Tiergehege
Tiergattung
Tiergruppe
Tierhaar
tierhaft
Tierhalter
Tierhaltung