Tierkörperbeseitigung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Tier-kör-per-be-sei-ti-gung
Wortzerlegung TierkörperBeseitigung
Wortbildung  mit ›Tierkörperbeseitigung‹ als Erstglied: ↗Tierkörperbeseitigungsanstalt

Typische Verbindungen zu ›Tierkörperbeseitigung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tierkörperbeseitigung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tierkörperbeseitigung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst in den dreißiger Jahren gab es ein Gesetz zur Tierkörperbeseitigung.
Die Zeit, 19.11.2001, Nr. 47
Weil die Tiere nicht krank waren, wird nun wegen illegaler Tierkörperbeseitigung ermittelt.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.2001
Der Mann vermutete zunächst eine Art Tierkörperbeseitigung eines trauernden Vogelliebhabers.
Bild, 23.10.2002
Bei den Mehrkosten für die Tierkörperbeseitigung beteiligten sich Land und Kommunen mit etwa vier Millionen Mark.
Die Welt, 15.11.2001
Erschwerend für die Branche kämen Belastungen durch Tierkörperbeseitigung und BSE-Tests hinzu.
Der Tagesspiegel, 01.03.2001
Zitationshilfe
„Tierkörperbeseitigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tierk%C3%B6rperbeseitigung>, abgerufen am 08.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierkörper
Tierkopf
Tierklinik
Tierkind
Tierkenner
Tierkörperbeseitigungsanstalt
Tierkörpermehl
Tierkörperverwertung
Tierkot
Tierkreis