Tiermaske

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTier-mas-ke
WortzerlegungTierMaske
eWDG, 1976

Bedeutung

Maske, die ein Tier darstellt
Beispiel:
bei diesem kultischen Tanz tragen die Tänzer Tiermasken

Typische Verbindungen
computergeneriert

basteln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiermaske‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von der gegenüberliegenden Wand blicken vier Tiermasken auf dieses sehr deutsche Bild der Tropen.
Die Zeit, 12.09.2008, Nr. 38
Wie neue Untersuchungen ergaben, tragen zumeist 3 der Gestalten Tiermasken; zu Füßen der vierten Gestalt ist ein größeres Schälchen zu erkennen.
o. A.: Lexikon der Kunst - A. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 6267
Irgendwann kommt Phase vier, Tod, aber noch nicht ganz, noch können sie Tiermasken tragen und zwei weitere lange Gedichte rezitieren.
Der Tagesspiegel, 08.08.2000
Das Gesicht mit einer Tiermaske bedeckt, stellte er den Kontakt zum Herrn der Tiere her.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1998
Durch Hineinschlüpfen in die Tiermaske wird beim Jagdtanz das Tier gleichsam durch Vorgreifen angeeignet, in Nachahmung des Jagd-Angriffes.
Warburg, Aby Moritz: Schlangenritual, Berlin: Wagenbach 1996 [1923], S. 18
Zitationshilfe
„Tiermaske“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiermaske>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiermalerei
Tiermaler
Tierliebe
tierlieb
Tierlein
Tiermedizin
Tiermediziner
tiermedizinisch
Tiermehl
Tiermodell