Tiermedizin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tiermedizin · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Tier-me-di-zin
Wortzerlegung  Tier Medizin
Wortbildung  mit ›Tiermedizin‹ als Erstglied: tiermedizinisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft vom gesunden und kranken Organismus der Tiere, von Krankheiten der Tiere, ihrer Verhütung und Heilung; Tierheilkunde, Veterinärmedizin

Thesaurus

Medizin, Zoologie
Synonymgruppe
Tiermedizin · Veterinärmedizin
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Buiatrik · Rinderheilkunde

Typische Verbindungen zu ›Tiermedizin‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiermedizin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tiermedizin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und bei Tiermedizin wollen von den fünf Unis, die das Fach anbieten, drei auf dem ersten Rang stehen.
Die Zeit, 13.07.2012, Nr. 01
Bei der Masse von Studenten, die im Moment Tiermedizin studiert, kommt die praktische Ausbildung viel zu kurz.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.1997
Zwar kamen Computertomografen schon früher in der Tiermedizin zum Einsatz.
Der Tagesspiegel, 13.04.2004
Sie studiert Tiermedizin, leidet noch immer unter den Folgen der Bluttat.
Bild, 05.04.2001
Zuvor hatte der Künstler Tiermedizin studiert und erst danach eine Sängerausbildung angeschlossen.
Die Welt, 09.08.2000
Zitationshilfe
„Tiermedizin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiermedizin>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tiermast
Tiermaske
Tiermalerei
Tiermaler
Tierliebe
Tiermediziner
tiermedizinisch
Tiermehl
Tiermodell
Tiermutter