Tierpflege, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTier-pfle-ge (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was also als „gnadenlose Hetzjagd“ mißverstanden wurde, sei in Wirklichkeit ein Akt verständnisvoller Tierpflege gewesen.
Die Zeit, 03.06.1966, Nr. 23
Seit etwa vier Wochen suchen wir einen Mitarbeiter auf dem Gebiet der Tierpflege, ohne jeden Erfolg.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1994
Sie trainieren Akrobatik oder Clownerie mit den Artisten oder helfen bei der Tierpflege.
Süddeutsche Zeitung, 27.08.1998
Sieben Übernachtungen kosten einschließlich Vollpension, Tierpflege und Benutzung der Reitanlage 558 Mark.
Die Zeit, 07.04.1989, Nr. 15
Tierpflege steht nachmittags auf dem Stundenplan an der Hermann-Lietz-Schule auf Spiekeroog - für andere Schüler Gartenarbeit oder Wetterbeobachtung
Die Welt, 27.10.2001
Zitationshilfe
„Tierpflege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tierpflege>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierpark
Tierornament
Tieropfer
Tierökologie
Tiername
Tierpfleger
Tierpflegerin
Tierphysiologie
Tierplastik
Tierpräparator