Tierpsychologe, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTier-psy-cho-lo-ge
WortzerlegungTierPsychologe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer mit der Erziehung überfordert ist, sollte möglichst früh einen Tierpsychologen aufsuchen.
Der Tagesspiegel, 17.03.2004
Sie erhalten außerdem ökologisch zubereitetes Futter und können einen Tierpsychologen konsultieren.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.2000
Fünfzehn bis achtzehn verschiedene Lautgebungen sind bei einem ausgewachsenen Hahn von den akustischen Protokollmaschinen der Tierpsychologen ermittelt worden.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 167
Das haben der bekannte Verhaltensforscher Konrad Lorenz und Tierpsychologen in zahlreichen Forschungsarbeiten festgestellt.
Schwenk, Hans: Gesünder wohnen, München: König Verlag 1972, S. 23
Die seelische Einstellung Xenophons auf das Gefühlsleben dieser Pferde - er ist der erste Tierpsychologe - kommt in seiner Reitlehre immer wieder zum Ausdruck.
o. A.: Richtlinien für Reiten und Fahren - Bd. 2: Ausbildung für Fortgeschrittene, Warendorf: FN-Verl. der Dt. Reiterlichen Vereinigung 1990 [1964], S. 10
Zitationshilfe
„Tierpsychologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tierpsychologe>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierproduktion
Tierpräparator
Tierplastik
Tierphysiologie
Tierpflegerin
Tierpsychologie
tierpsychologisch
Tierquäler
Tierquälerei
Tierra caliente