Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tierreservat, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tierreservat(e)s · Nominativ Plural: Tierreservate
Worttrennung Tier-re-ser-vat
Wortzerlegung Tier Reservat
eWDG

Bedeutung

Reservat, in dem der Tierbestand besonders geschützt ist
Beispiel:
die Tierreservate in Afrika

Verwendungsbeispiele für ›Tierreservat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wochenlange schwere Regenfälle machten die Straßen zu den Tierreservaten unbefahrbar. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.1998]
Jetzt will auch Tansania seine Lodges in den Tierreservaten wieder in Schoß bringen. [Die Zeit, 11.05.1984, Nr. 20]
Der Tourismus zu den Tierreservaten ist eine der Haupteinnahmequelle des ostafrikanischen Landes. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.1994]
Namibia beeindruckt mit weitläufigen Dünengebieten, fruchtbaren Oasen, fremdartigen Pflanzen und riesigen Tierreservaten. [Die Welt, 17.03.2000]
Wenn der Besucher schon in anderen Ländern Tierreservate gesehen haben sollte, müßte er dennoch den Wanki‑Nationalpark kennenlernen. [Die Zeit, 18.04.1969, Nr. 16]
Zitationshilfe
„Tierreservat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tierreservat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierreich
Tierrecht
Tierrasse
Tierra templada
Tierra fria
Tiers État
Tierschau
Tierschinder
Tierschutz
Tierschutzbund