Tiertransport, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTier-trans-port
WortzerlegungTierTransport

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begrenzung Beschränkung Dauer Einschränkung Kontrolle Massentierhaltung Quälerei Tierhaltung Tierversuch Verbot Verordnung Vorschrift begrenzen beschränken brutal demonstrieren einschränken grausam illegal kontrollieren qualvoll quälend quälerisch stoppen sämtlich verbieten verschärfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tiertransport‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den kommenden acht Tagen werde es von dort keine Tiertransporte geben.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.2001
Seit Jahren beklagt er die laschen Kontrollen der Tiertransporte in der Europäischen Union.
Der Tagesspiegel, 17.03.2001
Weil die Pfleger wegen eines eintreffenden Tiertransportes länger bleiben mußten, durfte auch Ivo länger als sonst üblich draußen bleiben.
Die Welt, 14.10.2005
Aber immerhin, die Tiere weiden direkt vor dem Schlachthof, die Tiertransporte fallen also weg.
Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04
Mein Sozius aber verschwor sich, nie wieder einen Tiertransport ohne absolut sichere Behälter zu bewerkstelligen.
Hagenbeck, John u. Ottmann, Victor: Südasiatische Fahrten und Abenteuer, Dresden: Deutsche Buchwerkstätten 1924 [1924], S. 13
Zitationshilfe
„Tiertransport“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tiertransport>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tierstück
Tierstreu
Tierstock
Tierstimmenimitator
Tierstimmenimitation
Tierungeheuer
Tierversuch
Tierwanderung
Tierwärter
Tierwelt