Tilgungsfonds, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTil-gungs-fonds
WortzerlegungTilgungFonds
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft, Bankwesen rechtlich selbstständiger Fonds zur Tilgung öffentlicher Schulden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haftung Staatsschuld auslagern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tilgungsfonds‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein großer Teil soll über einen Tilgungsfonds möglichst rasch abgezahlt werden.
Die Zeit, 12.01.2009 (online)
Die Schuldverschreibung ist ohne Tilgungsfonds und für 10 Jahre unkündbar.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
Nach englischem Muster bildete man einen Tilgungsfonds aus dem Erlös verkauften Staatseigentums.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 370
Die durch Landverkäufe realisierten Summen können zu hohen Einnahmen werden, jedenfalls aber dem Tilgungsfonds erwünschte Beiträge zuführen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1909
Zitationshilfe
„Tilgungsfonds“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tilgungsfonds>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tilgungsdarlehen
Tilgungsanleihe
Tilgung
tilgen
tilgbar
tilgungsfrei
Tilgungsfrist
Tilgungskapital
Tilgungsrate
Tilgungszahlung