Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tippzettel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tippzettels · Nominativ Plural: Tippzettel
Aussprache 
Worttrennung Tipp-zet-tel
Wortzerlegung tippen2 Zettel1
Rechtschreibregel § 2
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Tippschein

Verwendungsbeispiele für ›Tippzettel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf dem Tippzettel für einen Sieg hatte er sich selbst nicht. [Die Zeit, 08.01.2012 (online)]
Die staatliche Lotto‑Gesellschaft bietet jeweils drei deutsche Spiele auf dem Tippzettel an. [Bild, 09.01.2004]
Dabei handelt es sich um einen Tippzettel, auf dem die Gewinner aller Runden vermerkt werden müssen. [Die Zeit, 14.03.2012 (online)]
Darum kreuzte er die von ihm gewählte Zahlenreihe gleich auf zehn Tippzetteln an. [Die Zeit, 08.02.1988, Nr. 06]
Einmal hing sogar ein Tippzettel für Wetten am Schwarzen Brett, in welcher Stellung sie es am Wochenende wohl tun würde. [Bild, 09.09.1999]
Zitationshilfe
„Tippzettel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tippzettel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tippse
Tippschein
Tippmamsell
Tippler
Tippgemeinschaft
Tipster
Tiqui-Taca
Tirade
Tirailleur
Tiramisu