Tischlerarbeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTisch-ler-ar-beit
WortzerlegungTischlerArbeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Schreinerarbeit · Tischlerarbeit · Zimmerarbeit · Zimmerhandwerk

Typische Verbindungen
computergeneriert

fein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tischlerarbeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mal waren das hochwertige Tischlerarbeiten daheim beim städtischen Bediensteten, mal ein nagelneuer Kachelofen, mal ein aufwendig gepflasterter Hof.
Die Zeit, 17.01.1997, Nr. 4
Wir haben als widerrechtlich zurückgehaltene Gefangene auf Fort Bonito durch freiwillige Tischlerarbeiten allerdings kleine Verdienste gehabt.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6360
Aber wenn ein Kunde sein ganzes Wohnzimmer bei uns kauft, gibt es Gratis-Zugaben wie Tischlerarbeiten oder Alt-Möbel entsorgen.
Bild, 24.07.2001
Eines betraf den Innenausbau eines Blockhauses im thüringischen Fischbach, ein anderes Willis Tischlerarbeiten in einer Villa bei Potsdam.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 50
Während der ersten Renovierung beabsichtigten wir, die Kinder durch Teilnahme an den Malerei- und Tischlerarbeiten ein persönliches Verhältnis zum Schülerladen gewinnen zu lassen.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 35
Zitationshilfe
„Tischlerarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tischlerarbeit>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tischler
Tischleindeckdich
Tischlein
Tischläufer
Tischlampe
Tischlerbeil
Tischlerei
Tischlereibedarf
Tischlereigewerbe
Tischlerfachschule