Todesrate, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Todesrate · Nominativ Plural: Todesraten
Aussprache  [ˈtoːdəsˌʀaːtə]
Worttrennung To-des-ra-te
Wortzerlegung TodRate
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Anzahl der Toten im Verhältnis zur Gesamtzahl von Menschen oder Tieren in einer Region, in einer Gruppe mit bestimmten Eigenschaften o. Ä.
Synonym zu Mortalität, siehe auch Sterblichkeit (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine erhöhte, hohe, steigende Todesrate; eine niedrige, sinkende Todesrate; die tägliche, jährliche Todesrate
als Akkusativobjekt: die Todesrate reduzieren, senken
als Aktivsubjekt: die Todesrate steigt an; die Todesrate sinkt, geht zurück
als Genitivattribut: der Anstieg der Todesrate
Beispiele:
Erschreckend ist in Italien nicht allein die große Zahl der Menschen, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, sondern auch die hohe Todesrate, also der Prozentsatz der Infizierten, die an der Erkrankung sterben. [Italien leidet unter dem Coronavirus, 24.03.2020, aufgerufen am 25.03.2020]
Anfang November war in Schleswig Holstein eine ungewöhnlich hohe Todesrate bei Wasservögeln beobachtet worden, die auf ein Vogelgrippe‑Virus zurückzuführen war. [Allgemeine Zeitung, 26.11.2016]
Genau beziffern läßt sich die Zahl der in Kriegsgefangenschaft Verstorbenen nicht, aber auf jeden Fall lag die Todesrate der […] Gefangenen, die Lebensmittelpakete aus der Heimat erhielten, deutlich niedriger als diejenige der […] Gefangenen, die keine solche Hilfe aus der Heimat bekamen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.06.2006]
Ein noch nicht öffentlich vorgestellter Bericht über die Todesraten in Zusammenhang mit der Aids‑Epidemie hat abermals Kritik an der südafrikanischen Regierung hervorgerufen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.09.2001]
Das wirksamste Mittel zur Senkung der Todesrate ist die möglichst frühzeitige Entdeckung des Tumors. [Neue Zürcher Zeitung, 01.12.2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Todesrate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Todesrate‹.

Zitationshilfe
„Todesrate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Todesrate>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Todesqual
Todespilot
Todespein
Todesopfer
Todesnot
Todesritt
Todessalto
Todesschauer
Todesschlaf
Todesschlummer