Tonerkartusche, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung To-ner-kar-tu-sche
Wortzerlegung Toner Kartusche2

Typische Verbindungen zu ›Tonerkartusche‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tonerkartusche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tonerkartusche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Etliche Hersteller legen ihren Geräten nur halb gefüllte Tonerkartuschen bei. [C't, 1998, Nr. 16]
Wie gehe ich am umweltfreundlichsten mit leeren Tonerkartuschen oder Tintentanks um? [C't, 1997, Nr. 4]
Allein in Deutschland werden jedes Jahr acht Millionen Tonerkartuschen verwendet. [Die Zeit, 12.07.2010, Nr. 28]
Unbrauchbar gewordene Tonerkartuschen oder Tintentanks gehören auf keinen Fall in den normalen Hausmüll. [C't, 1997, Nr. 4]
Außerdem müssen "Verbrauchsmaterialien" wie Tonerkartuschen und Tintenpatronen möglichst umweltverträglich sein und leere Behälter zurückgenommen werden. [Süddeutsche Zeitung, 17.07.1996]
Zitationshilfe
„Tonerkartusche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tonerkartusche>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tonerde
Toner
Tonem
Toneisenstein
Toneffekt
Tonerzeugung
Tonfall
Tonfilm
Tonfilmatelier
Tonfilmoperette