Tonkonserve, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTon-kon-ser-ve
WortzerlegungTon1Konserve
eWDG, 1976

Bedeutung

auf einem Tonträger fixierte Tonaufzeichnung

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufnahme · ↗Aufzeichnung · ↗Bildkonserve · ↗Einspielung · ↗Mitschnitt · Tonkonserve
Unterbegriffe
  • Bootleg · Raubpressung · Schwarzpressung
Assoziationen
  • Gleichlaufschwankung · Gleichlaufstörung

Verwendungsbeispiele für ›Tonkonserve‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die bildende Kunst etwa ließ sich von Anfang an spektakulär vermarkten, der Musik hat dagegen erst die Erfindung der Tonkonserve spürbar aufgeholfen.
Die Zeit, 07.08.1992, Nr. 33
Es gibt einfach schon alles als Tonkonserve, und oft sind die alten LPs von Klemperer & Co. auch noch besser als die aktuellen Einspielungen.
Die Welt, 06.03.1999
Wenn ich heute das volle Regal mit den Film- und Tonkonserven sehe, kommt es mir schon fast irreal vor.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2003
Eine nette Spielerei mit den Möglichkeiten der Tonkonserve ist das Ganze.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1995
Oberbürgermeister Martin Patzelt (CDU) ließ die Tonkonserve aber lediglich leiser stellen.
Bild, 01.12.2005
Zitationshilfe
„Tonkonserve“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tonkonserve>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tonklumpen
Tonkamera
Tonkabohne
Tonkabine
Tonkabaum
tonkräftig
Tonkrug
Tonkruke
Tonkunst
Tonkünstler