Tonlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tonlage · Nominativ Plural: Tonlagen
Aussprache 
Worttrennung Ton-la-ge
Wortzerlegung Ton1Lage
Wahrig und DWDS

Bedeutung

Musik Lage, Höhe eines Tons¹ (1) oder einer Stimme, Stimmlage
siehe auch Tonhöhe
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine schrille, gedämpfte Tonlage
in Präpositionalgruppe/-objekt: in einer höheren Tonlage singen, sprechen
Beispiele:
Der Mann beherrscht zwei Tonlagen, den Bariton und den Sopran. [Die Welt, 20.12.2010]
M[…] konnte Hitler in allen Tonlagen [nachahmen], er sprach ihn laut und leise, sprach ihn manchmal auch noch, als er schon an anderen Filmen arbeitete. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2016]
So liegt es vermutlich an der akustischen Dynamik in der Hörschnecke des menschlichen Ohrs, dass Basstöne üblicherweise für den Rhythmus genutzt werden, die Melodie hingegen zumeist in den höheren Tonlagen spielt. [Der Standard, 30.06.2015]
In einer Analyse […] hielten die Wissenschaftler fest, dass ein hochfrequentes Miau mit 300 bis 600 Hertz etwa die gleiche Tonlage hat wie der Schrei eines hungrigen Babys. [Die Welt, 14.07.2009]
[…] [Er] möchte ein A‑cappella‑Ensemble gründen und sucht noch Stimmen in allen Tonlagen. [Süddeutsche Zeitung, 09.01.2001]
Weil immer mehr Gottesdienstbesucher Schwierigkeiten mit der hohen Tonlage haben, wurden im neuen evangelischen Gesangbuch Melodien mit besonders hohen Spitzentönen nach unten transponiert. [Süddeutsche Zeitung, 22.10.1994]
übertragen Art und Weise, wie man miteinander spricht, Umgangston; Sprech- oder Schreibstil
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: die (richtige) Tonlage treffen, anschlagen, vorgeben
Beispiele:
So vielfältig wie das Personal, die Visionen, die Schauplätze sind auch die Tonlagen des Buches. [Die Welt, 31.12.2016]
Im Bundesvorstand hatte sie jüngst […] die Tonlage vorgegeben: alles nicht so dramatisch. [Der Spiegel, 30.10.2016 (online)]
Die Tonlage zwischen Japan und China ist harsch. [Die Zeit, 01.11.2013]
Unmittelbar nach Beginn der Krim‑Krise riefen sie ihre Nationalen Sicherheitsräte ein und verurteilten in scharfer Tonlage das Vorgehen Moskaus. [Die Zeit, 06.03.2014 (online)]
Als Politiker aber hat er sich öfter schon in der Tonlage vergriffen. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.2003]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Tonhöhe · Tonlage
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
...ton · ↗Ausdruck · ↗Ausdrucksform · ↗Diktion · ↗Formulierung · Lokution · Redestil · ↗Redeweise · ↗Schreibstil · ↗Schreibweise · Sprechhaltung · Sprechstil · ↗Sprechweise · ↗Stil · Ton · ↗Tonfall · Tonlage · ↗Wortwahl · ↗Zungenschlag  ●  ↗Ausdrucksweise  Hauptform · ↗Tonart  fig. · ↗Schreibe  ugs., salopp
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Tonlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tonlage‹.

Zitationshilfe
„Tonlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tonlage>, abgerufen am 03.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tonkünstler
Tonkunst
Tonkruke
Tonkrug
tonkräftig
Tonleiter
tonlos
Tonmalerei
tonmalerisch
Tonmasse