Top, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tops · Nominativ Plural: Tops
Aussprache 
Wortbildung  mit ›Top‹ als Letztglied: Tank-Top · Tanktop
Herkunft aus gleichbedeutend topengl, eigentlich ‘Spitze, höchster Teil’
Wahrig und DWDS

Bedeutung

ärmelloses sommerliches oder festliches Oberteil für Frauen oder Mädchen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein bauchfreies, trägerloses Top
als Akkusativobjekt: ein Top tragen, anziehen
Beispiele:
Bei [der Modemarke] Céline werden weiße Hose und weißes Top mit einem eierschalenfarbenen Mantel kombiniert, […] [Die Zeit, 22.11.2016 (online)]
[…] Sie trug eine enge schwarze Hose zum trägerfreien Top, dessen Stoff an den Seiten bis auf den Boden ragte. [Der Spiegel, 19.09.2016 (online)]
Ein paar Mädchen bei uns tragen das ganze Jahr über bauchfreie Tops. [Süddeutsche Zeitung, 26.11.2001]
Die Jugendlichen, die es zum Katholikentag nach Hamburg gezogen hat, sehen aus wie alle Jugendlichen in diesem Sommer: Schlaghose, Turnschuhe, enges T‑Shirt oder Top mit Spaghettiträgern. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.06.2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Top‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Top‹.

Zitationshilfe
„Top“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Top#1>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …

Top, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tops · Nominativ Plural: Tops
Aussprache 
Herkunft zu topengl ‘Spitze, höchster Teil’
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Golf Fehlschlag, bei dem der Ball oberhalb der Ballmitte getroffen wird
Beispiel:
Top & Fat sind beides sehr ärgerliche Fehlschläge, bei denen der Ball meist nur wenige Meter rollt oder springt. Beim Top tritt man den Ball mit der Schlägerkante. Das Schlägerblatt trifft also zu hoch über der Ball‑Mitte auf. [golftrainer.net, 2015, aufgerufen am 18.07.2017]
2.
Ballsport
Synonym zu Topspin
Beispiel:
Da ich den Punkt schnell und tischnah auf der VH (= Vorhand) suche (Topspin auf Aufschlag […]) und mit der Rückhand keine tischferne Abwehr (Sägen) spielen kann, suche ich einen Lang‑Noppenbelag [für den Schläger], mit dem ich besser zurechtkomme bzw. auch tischnah […] gerade spielen (leichte Tops) kann. [www.tischtennis-blog.de, 03.12.2010]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Top‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Top‹.

Zitationshilfe
„Top“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Top#2>, abgerufen am 23.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Toolkit
Toolbox
Toolbar
Tool
Tonziegel
Top Act
Top Ten
top-
Top-Favorit
Top-Level-Domain