Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Topstar

Grammatik Substantiv
Worttrennung Top-star (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Topstar‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Topstar‹.

Verwendungsbeispiele für ›Topstar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für gleiche Arbeit gibt es keinen gleichen Lohn, weibliche Topstars kommen auf höchstens 220000 Mark pro Film. [Der Spiegel, 12.10.1981]
Doch damit hat der Topstar aus Mali – ihr gelang es als erster Frau, die westafrikanischen Charts anzuführen – gar nichts am Hut. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.1997]
Wie im vergangenen Jahr werden alle aktuellen Topstars der Szene antreten. [Die Welt, 13.05.2002]
Echte Topstars der Szene kosten mehr als doppelt so viel. [Die Welt, 22.04.2002]
Dem Trainer ist es gelungen, die eigenwilligen Topstars zu bändigen. [Die Welt, 29.11.2001]
Zitationshilfe
„Topstar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Topstar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Topspin
Topspieler
Topspiel
Topscorer
Topqualität
Topteam
Toque
Tor
Tor-Out
Tora