Topstar

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTop-star (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absage Abwesenheit Ausfall Branche Duell Szene Verpflichtung absolut angeschlagen ausländisch beid bestreiten international locken verdienen verletzt verpflichten weiblich zahlreich zusagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Topstar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem Trainer ist es gelungen, die eigenwilligen Topstars zu bändigen.
Die Welt, 29.11.2001
Von den Topstars war da noch nicht mal die Rede.
Der Tagesspiegel, 02.07.1999
Für gleiche Arbeit gibt es keinen gleichen Lohn, weibliche Topstars kommen auf höchstens 220000 Mark pro Film.
Der Spiegel, 12.10.1981
Zwei oder drei Jahre möchte sie noch Topstar bleiben, dann sei es denkbar, daß sie heiraten werde, sagt sie.
Die Zeit, 11.04.1986, Nr. 16
Er wusste aber, dass es nicht zum Topstar reichen würde.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.2003
Zitationshilfe
„Topstar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Topstar>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Topspin
Topspieler
Topspiel
Topscorer
Topqualität
Topteam
Topten
Toque
Tor
Tora