Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Topteam, das

Alternative Schreibung Top-Team
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Topteams · Nominativ Plural: Topteams
Worttrennung Top-team ● Top-Team (computergeneriert)
Wortzerlegung top-1 Team
Rechtschreibregel § 45 (1)

Typische Verbindungen zu ›Topteam‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Topteam‹.

Verwendungsbeispiele für ›Topteam‹, ›Top-Team‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir sind nicht so talentiert wie die Topteams, das ist offensichtlich. [Die Zeit, 01.01.2013 (online)]
Für Sponsoren sind natürlich nur die Spiele der Topteams reizvoll. [Die Zeit, 17.04.1987, Nr. 17]
Immerhin, Rang vier ist aller Ehren Wert, da konnten die anderen deutschen Topteams nicht mithalten. [Süddeutsche Zeitung, 30.08.1999]
Nicht einmal die Topteams sahen sich dazu in der Lage. [Süddeutsche Zeitung, 29.07.1994]
Keine Stadt hat heutzutage mehr das Potential, nur aus eigenen Kräften ein Topteam zu formen. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.1994]
Zitationshilfe
„Topteam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Topteam>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Topstar
Topspin
Topspieler
Topspiel
Topscorer
Toque
Tor
Tor-Out
Tora
Torabschluss