Torball, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTor-ball (computergeneriert)
WortzerlegungTor1Ball1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Trick beim Torball ist es, den Gegner zu täuschen.
Der Tagesspiegel, 18.03.2003
Beim Torball treten zwei Mannschaften mit je drei Spielern gegeneinander an.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Der Turnfunktionär Max Heiser nannte die Sportart »Torball« und wollte damit eine weniger grobe Alternative zu Spielen wie Fußball und Rugby schaffen.
Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 07
Nach dem traditionellen Torball, eine Art des Fußballs, ist Nightball der erste Blindensport.
Die Welt, 28.09.1999
Am 29. Oktober 1917 wurde festgelegt, daß "Torball" ab sofort Handball heißt, es gab die ersten offiziellen Regeln.
Bild, 15.08.2005
Zitationshilfe
„Torball“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Torball>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Torawimpel
Torauslinie
Toraus
Toraschrein
Torarolle
Torbau
Torbogen
Torbolzen
Torchance
Tordalk