Torjubel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Torjubels · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungTor-ju-bel
WortzerlegungTor1Jubel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arm Fan Lippe Trikot ausziehen reißen ungewöhnlich zelebrieren übertrieben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Torjubel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Demnach ist der Torjubel mit fast einer Minute bei Männern etwa doppelt so lang wie bei Frauen.
Die Zeit, 26.06.2011 (online)
Wenn der Wind richtig steht, kann man hier den Torjubel hören.
Die Welt, 08.05.2004
Warum legt er beim Torjubel den Finger auf den Mund?
Bild, 12.11.2001
Erst Torjubel, der durchs offene Fenster hereinkam, ließ sie aufgucken.
Der Tagesspiegel, 04.07.2001
Sie sind während des Spiels ein auffallendes Emotionsbündel - im Torjubel oder im Ärger.
Der Spiegel, 16.01.1989
Zitationshilfe
„Torjubel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Torjubel>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Torjäger
törisch
Torinstinkt
Törin
Torii
Torkamera
Torkel
torkelig
torkeln
Torkreis