Torleute

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungTor-leu-te
WortzerlegungTor1Leute
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2016

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von TormannQuelle: DWDS, 2016
2.
Gesamtheit der Torfrauen und Tormänner

Typische Verbindungen zu ›Torleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

beid

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Torleute‹.

Verwendungsbeispiele für ›Torleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wird zwar immer Torleute geben, die in manchen Spielen besser halten als ich.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.2003
Jedenfalls hat der Bundestrainer in Kauf genommen, einen von zwei guten Torleuten zu demontieren.
Die Zeit, 17.04.2006, Nr. 16
In der ersten Hälfte machen die Torleute die wenigen Chancen zunichte.
Der Tagesspiegel, 13.10.2003
Den wärmsten Regen kriegen die Torleute Köpke und Kahn ab.
Bild, 14.11.1997
Dadurch werden die Klubs geradezu gezwungen, ausländische Torleute zu verpflichten.
Die Welt, 17.04.2001
Zitationshilfe
„Torleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Torleute>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Torläufer
Torlauf
Torlatte
Torkret
Torkreis
Torlinie
Torlinientechnik
Torlinientechnologie
torlos
Tormann