Torwächter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Torwächters · Nominativ Plural: Torwächter
Aussprache 
Worttrennung Tor-wäch-ter
Wortzerlegung Tor1 Wächter

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. siehe auch Torwache
  2. 2. [Ballsport, Jargon] Torwart
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
siehe auch TorwacheDWDS
2.
Ballsport, Jargon Torwart

letzte Änderung:

Verwendungsbeispiele für ›Torwächter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie konnte ein Araber unerkannt und ungestoppt an drei Straßensperren und dem Torwächter vorbeifahren? [Die Welt, 27.06.2002]
Auch wenn das Reservat noch immer von einem Torwächter abgeschirmt wurde, von der Wirklichkeit draußen war es nun nicht mehr getrennt. [Die Zeit, 09.01.1995, Nr. 02]
Zu kurz, zu kurz, Karp kann abwehren, schlägt gegen Hofmann, der scharf geschossene Ball geht zurück zum Torwächter und wird von dem gehalten. [o. A.: Reportage vom Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Dänemark in Hannover, 21.09.1931]
Wie in einem bewachten Garten können Veränderungen allein von Torwächtern und Aufpassern getätigt werden. [Die Zeit, 14.06.2010, Nr. 24]
Als Torwächter agierte in England seit ihrer Gründung 1768 die Royal Academy. [Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 460]
Zitationshilfe
„Torwächter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Torw%C3%A4chter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Torwinkel
Torweg
Torwarttrainer
Torwartin
Torwart
Torwärter
Tory
Toryismus
Torysmus
Torzahl