Torwächter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Torwächters · Nominativ Plural: Torwächter
Aussprache 
Worttrennung Tor-wäch-ter
Wortzerlegung Tor1Wächter

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. siehe auch Torwache
  2. 2. [Ballspiel, Jargon] Torwart
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
siehe auch TorwacheDWDS
2.
Ballspiel, Jargon Torwart

letzte Änderung:

Verwendungsbeispiele für ›Torwächter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie konnte ein Araber unerkannt und ungestoppt an drei Straßensperren und dem Torwächter vorbeifahren?
Die Welt, 27.06.2002
Auch wenn das Reservat noch immer von einem Torwächter abgeschirmt wurde, von der Wirklichkeit draußen war es nun nicht mehr getrennt.
Die Zeit, 09.01.1995, Nr. 02
Zu kurz, zu kurz, Karp kann abwehren, schlägt gegen Hofmann, der scharf geschossene Ball geht zurück zum Torwächter und wird von dem gehalten.
o. A.: Reportage vom Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Dänemark in Hannover, 21.09.1931
Wie in einem bewachten Garten können Veränderungen allein von Torwächtern und Aufpassern getätigt werden.
Die Zeit, 14.06.2010, Nr. 24
Nur in einem Spot ist Oliver Kahn, der deutsche Torwächter, ganz allein.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.2004
Zitationshilfe
„Torwächter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Torw%C3%A4chter>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Torwache
Torvorlage
Torverhältnis
Torus
Torturm
Torwart
Torwärter
Torwarttrainer
Torweg
Torwinkel