Totalverweigerer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTo-tal-ver-wei-ge-rer
WortzerlegungtotalVerweigerer

Typische Verbindungen zu ›Totalverweigerer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Strafverfahren aussetzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Totalverweigerer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Totalverweigerer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort bekommen die sechs Totalverweigerer die Wut der Mehrheit zu spüren.
Die Welt, 27.09.2003
Sie sind offenbar weder darauf aus, einen zweiten großen Wurf zu erzwingen, noch treten sie als Totalverweigerer auf.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003
Und dennoch zeigen diese Totalverweigerer exemplarisch die Probleme der Bundeswehr auf.
Die Zeit, 29.10.1982, Nr. 44
Denn die angeblichen Totalverweigerer haben es in Wirklichkeit gar nicht nötig, sich und die Wahlkampfkasse für bezahlte Werbespots zu verschleißen.
Der Tagesspiegel, 05.12.2003
Das Gericht setzte ein Strafverfahren gegen einen Totalverweigerer (30) aus und übergab die Sache ans Bundesverfassungsgericht.
Bild, 20.03.1999
Zitationshilfe
„Totalverweigerer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Totalverweigerer>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totalverlust
Totalsynthese
Totalschaden
Totalrevision
Totalreflexion
Totalvision
totarbeiten
totärgern
totbeißen
Tote