Totengedächtnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Totengedächtnisses · Nominativ Plural: Totengedächtnisse · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungTo-ten-ge-dächt-nis
WortzerlegungToteGedächtnis
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Religion Brauch, an bestimmten Tagen der Verstorbenen in der Liturgie zu gedenken
Beispiele:
Gewachsen ist damit [mit der zunehmenden Auseinandersetzung mit dem Sterben] auch eine neue Aufmerksamkeit für alle Fragen im Zusammenhang mit Totenfürsorge und Bestattungsriten, Trauerkultur und Totengedächtnis. [Neue Zürcher Zeitung, 16.12.2000]
Der Konsument [moderner spiritueller Lehren] pilgert von einem Wochenende zum nächsten Event, ohne deshalb aus der Kirchengemeinde auszutreten: Die braucht man für andere Dienstleistungen (Konfirmation, Kommunion, Hochzeit, Totengedächtnis usw.). [Neue Zürcher Zeitung, 03.06.2003]
Ursprünglich war der 1. November kein Tag des Totengedächtnisses, sondern ein […] Fest, an dem die Kirche an die unbekannten Heiligen erinnerte. Eigentlicher Totengedenktag ist der 2. November, Allerseelen. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.2002]
Seit dem zweiten Jahrhundert hatten christliche Gemeinden das antike Totengedächtnis zu einer gottesdienstlichen memoria verfolgter Glaubenszeugen umgeformt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.10.1998]
Das Totengedächtnis [an Totensonntag] führt der Lebenden Schritte zu jenen stillen und verträumten Stätten meist am Rande der […] Stadt, zu dem Hof des Friedens der vergangenen Generationen. [Neues Deutschland, 21.11.1954]
selten, Religion, historisch Trauerschrift für einen Verstorbenen, LeichenpredigtQuelle: DWDS, 2017
Synonym zu Nekrolog
Beispiel:
Die bis zum 10. November geöffnete Ausstellung präsentiert […] vielfältige Frömmigkeitszeugnisse [aus 700 Jahren brandenburgischer Kirchengeschichte], wie Haussegen, Totengedächtnisse, Totenkränze, Gesangbücher, Sargbeschläge aus Silberblech und Zinn. [Berliner Zeitung, 03.07.1991]
Zitationshilfe
„Totengedächtnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Totengedächtnis>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totengabe
Totenfrau
Totenfleck
Totenflaute
Totenfest
Totengedenken
Totengefolge
Totengeläut
Totengeläute
Totengeleit