Totenschrein

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTo-ten-schrein (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Sarg · ↗Totenlade · Totenschrein  ●  ↗Totenbaum  schweiz. · Erdmöbel  ugs. · ↗Kiste  ugs. · Totenkiste  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Totenschrein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch nie hat man das Gefühl, voll Erbauung vor einem Totenschrein zu stehen.
Die Zeit, 15.05.1964, Nr. 20
Es sind Porträts von Toten, sogenannte "Mumienporträts", auf Holz gemalt, mit dem der Totenschrein geschlossen wurde.
Bild, 27.01.1999
Sie kühlten sich wieder ab, als Koizumi nach seinem Amtsantritt begann, regelmäßig den Totenschrein Yasukuni zu besuchen.
Die Welt, 23.04.2005
Zitationshilfe
„Totenschrein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Totenschrein>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totenschlummer
Totenschlaf
Totenschein
Totenschädel
Totenruhe
Totensonntag
Totenstadt
totenstarr
Totenstarre
totenstill