Totenwurm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTo-ten-wurm (computergeneriert)
WortzerlegungToteWurm1
eWDG, 1976

Bedeutung

siehe auch Totenuhr

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich hör' in ganz Münster die Totenwürmer klopfen vor Stille.
Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 6
Zitationshilfe
„Totenwurm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Totenwurm>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totenwacht
Totenwache
Totenvogel
Totenverehrung
Totenverbrennung
Totenzahl
Totenzettel
Totenzimmer
Totenzug
Töter