Totenzettel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Totenzettels · Nominativ Plural: Totenzettel
WorttrennungTo-ten-zet-tel
WortzerlegungToteZettel1

Thesaurus

Synonymgruppe
Totenzettel  ●  ↗Leidzirkular  schweiz. · ↗Parte  österr. · ↗Partezettel  österr. · ↗Todesanzeige  Hauptform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Blut tropft aus dem Stumpf, es trieft und kleckert eine Spur über den Totenzettel.
Die Welt, 19.09.2003
Wenn eine herzschwache Frau an einer Kohlenmonoxidvergiftung stirbt, weil die Gasleitungen in ihrer Wohnung defekt waren, schreibt der Pathologe »Herzversagen« in den Totenzettel.
Die Zeit, 03.11.2008, Nr. 44
Auf dem Totenzettel der Bürgerkongregation wird er »Ratsbürger, Orgelmacher und Consultor« der Kongregation genannt.
Quoika, Rudolf: Freundt (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 26162
Zitationshilfe
„Totenzettel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Totenzettel>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totenzahl
Totenwurm
Totenwacht
Totenwache
Totenvogel
Totenzimmer
Totenzug
Töter
Toterklärte
totfahren