Tourismusminister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tourismusministers · Nominativ Plural: Tourismusminister
Aussprache
WorttrennungTou-ris-mus-mi-nis-ter (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amtszeit Attentat Attentäter Botschafter Ermordung Infrastrukturminister Kabinett Mord Mörder afghanisch amtierend ausliefern balearisch ermorden ermordet ernennen erschießen griechisch israelisch jemenitisch jordanisch kenianisch kroatisch kubanisch palästinensisch spanisch stellvertretend türkisch zurücktreten ägyptisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tourismusminister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich wurde einmal eingeladen, ich nehme an, auf Initiative des Tourismusministers.
Die Zeit, 18.06.2001, Nr. 25
Daraufhin seien "zahlreiche Beschwerden" eingegangen, bestätigt Sun Gang, Chinas stellvertretender Tourismusminister.
Der Tagesspiegel, 21.09.2001
Im vergangenen Jahr hatte er auch sein Amt als Tourismusminister der palästinensischen Autonomiebehörde niedergelegt, das er seit 1994 innegehabt hatte.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.1998
Am Montag veröffentlichte ausgerechnet der Tourismusminister eine Umfrage unter jüdischen Funktionären aus aller Welt.
Die Welt, 18.11.2003
Dieses Thema soll beim Besuch des Tourismusministers in Ägypten erneut behandelt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1981]
Zitationshilfe
„Tourismusminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tourismusminister>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tourismusland
Tourismusindustrie
Tourismusgeschäft
Tourismusbüro
Tourismusbranche
Tourismusorganisation
Tourismusverband
Tourismuswirtschaft
Tourist
Tourist-Information