Touristenpärchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTou-ris-ten-pär-chen
WortzerlegungTouristPärchen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn so ein Touristenpärchen seinen Wagen stoppt, um das Gewühl zu photographieren, greift er energisch zur Trillerpfeife.
Die Zeit, 20.03.1987, Nr. 13
In einem winterlichen Tiroler Skiort stoßen drei Touristenpärchen mit einem Ortsansässigen zusammen.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2003
Ein Touristenpärchen aus Gelsenkirchen spazierte am Nachmittag am Lützowufer durch Berlin, auf der Mittelinsel warteten sie auf grün.
Bild, 31.03.2005
Es dämmert, ein letztes Touristenpärchen läuft noch über den Central Plaza.
Die Zeit, 19.07.2012, Nr. 28
Zitationshilfe
„Touristenpärchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Touristenpärchen>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Touristenpaar
Touristenklasse
Touristenkarte
Touristeninvasion
Touristeninformation
Touristenreise
Touristenrummel
Touristenstraße
Touristenstrom
Touristenverkehr