Trödelfritze, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTrö-del-frit-ze
Wortzerlegungtrödeln-fritze
eWDG, 1976

Bedeutung

salopp, abwertend träger, langsamer Mensch, besonders kleiner Junge, der ständig trödelt, Bummelfritze
Zitationshilfe
„Trödelfritze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tr%C3%B6delfritze>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trödelei
Trödel
Troddelblume
Troddel
Trocknungsanlage
Trödelkram
Trödelladen
Trödelliese
Trödelmarkt
trödeln