Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Trödlerladen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Trödlerladens · Nominativ Plural: Trödlerläden
Aussprache 
Worttrennung Tröd-ler-la-den
Wortzerlegung Trödler Laden
eWDG

Bedeutung

veraltend Laden eines Trödlers

Verwendungsbeispiele für ›Trödlerladen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deren Suche nach einer primären, weder historisch noch intellektuell degenerierten Ursprache der Kunst begann vor hundert Jahren in verstaubten Völkerkundemuseen und Trödlerläden. [Die Zeit, 23.06.2006, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Trödlerladen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tr%C3%B6dlerladen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trödlerin
Trödler
Trödelware
Trödelmarkt
Trödelliese
Trölbuße
Tröpfchen
Tröpfcheninfektion
Tröpfchenmodell
Tröpferlbad