Traberbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTra-ber-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungTraberBahn
eWDG, 1976

Bedeutung

Trabrennbahn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem sollen nach dem geänderten Flächennutzungsplan, den die Senatsbauverwaltung gerade ausliegen hat, Wohnhäuser auch am Nordrand der Traberbahn entstehen.
Der Tagesspiegel, 19.10.2001
Einen nicht alltäglichen Besucherandrang erlebte die Daglfinger Traberbahn anläßlich des Löwen-Renntags am Sonntag.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.1997
Dem nicht zuletzt durch den Großen Preis bedingten Aufstieg zur führenden Traberbahn Deutschlands folgte allerdings teils durch ungünstige Umstände, teils durch Misswirtschaft ein Abstieg.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.2000
Jedes Jahr züchtete man hier rund sechzig Pferde für den real existierenden Rennbetrieb in Karlshorst, der einzigen Traberbahn der DDR.
Die Zeit, 17.09.1993, Nr. 38
Zitationshilfe
„Traberbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Traberbahn>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Traber
traben
Trabekel
Trabbi
Trabantenstadt
Trabergestüt
Traberkrankheit
Traberpferd
Trabi
Trabrennbahn