Trabergestüt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTra-ber-ge-stüt (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gestüt, in dem Traber gezüchtet werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Trabrennbahn

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trabergestüt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Sensation bildete die Neubildung des L. Lewinschen Trabergestüts, nachdem dieser Rennmann sich bisher nur mit Galoppern befaßt hatte.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 06.03.1921
Sie ist seit einiger Zeit Nachbarin von Henning Rathjen, baut in Aukrug ein Trabergestüt auf.
Die Welt, 20.05.1999
Durch die Teilung der Stadt wurde Karlshorst, nun betrieben vom VEB Trabergestüte und Trabrennbahn, auch politisch zur Konkurrenz Mariendorfs.
Die Welt, 04.08.2003
Als Domizil fanden sich die Stallungen und Koppeln des ehemaligen Trabergestüts Gottlieb Jauß.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.1997
Zitationshilfe
„Trabergestüt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trabergestüt>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Traberbahn
Traber
traben
Trabekel
Trabbi
Traberkrankheit
Traberpferd
Trabi
Trabrennbahn
Trabrennen