Tragsattel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTrag-sat-tel (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dinge des täglichen Bedarfs schaffte man mit dem Gaul auf dem Tragsattel herauf.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.2000
Phineus sah die Erschöpfung des Römers, band die Körbe vom Tragsattel los und bot ihm ein Maultier an.
Ransmayr, Christoph: Die letzte Welt, Gütersloh: Bertelsmann 1990 [1990], S. 236
Zitationshilfe
„Tragsattel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tragsattel>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tragrolle
Tragriemen
Tragpferd
Tragödin
Tragödiendichter
Tragschicht
Tragschiene
Tragschlaufe
Tragschraube
Tragschrauber