Trailer, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTrai-ler (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Trailer‹ als Letztglied: ↗Kinotrailer
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Anhänger (bes. zum Transport von Containern)
2.
a)
Film, Fernsehen werbende Ankündigung eines Films, einer Fernsehserie o. Ä. durch einen Spot aus zusammengestellten Szenen
b)
Film nicht belichteter Filmstreifen am inneren Ende einer Filmrolle

Thesaurus

Synonymgruppe
Filmvorschau
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ankündigungen Anzeigen Boot Container Dokumentationen Film Holding Jingles Kinofilme Kurzfilmen Lastwagen Lkw Sender Sendung Spielfilme Spots Trucks Videos Werbespots Werbung anzuschauen ausstrahlen befördert flimmert geschnitten produziert produzierten reißerische senden transportiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trailer‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es reicht schon, die Trailer der erfolgreichsten Filme der letzten Jahre zu kennen.
Die Zeit, 26.04.2013, Nr. 18
Dafür gibt es zahlreiche neue Trailer, die ins Programm eingeklinkt sind.
Der Tagesspiegel, 08.09.2001
Das ist mit Kosten verbunden - und wo lässt man den Trailer zu Hause.
Die Welt, 05.08.2000
Nach jeweils fünf Missionen bereitet ein aufwendig produzierter Trailer auf die bevorstehenden Aufgaben vor.
C't, 1997, Nr. 14
Zooms und Überblendungen verleihen ihm Bewegung, Musik gibt dem Film Rasanz - ein Trailer zu einem neuen Werk von Hans Jürgen Syberberg?
Der Spiegel, 20.07.1987
Zitationshilfe
„Trailer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trailer>, abgerufen am 21.09.2017.

Weitere Informationen …