Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Traineramt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Traineramt(e)s · Nominativ Plural: Trainerämter
Worttrennung Trai-ner-amt
Wortzerlegung Trainer Amt

Typische Verbindungen zu ›Traineramt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Traineramt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Traineramt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ganz so widerspruchslos ging der Wechsel im Traineramt allerdings nicht vonstatten. [Süddeutsche Zeitung, 22.07.1996]
Beide sind im Herzen noch Spieler, erst seit wenigen Monaten im Traineramt. [Bild, 29.10.2005]
Vielleicht übernehme ich sogar in diesem Jahr noch ein Traineramt. [Bild, 26.10.1998]
In das Traineramt wollte er behutsam wachsen, nicht sofort in die Verantwortung drängen. [Die Welt, 31.05.2000]
Wer das Traineramt bei den Hanseaten übernimmt, ist noch nicht geklärt. [Die Zeit, 06.11.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Traineramt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Traineramt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trainer
Traineeprogramm
Trainee
Train
Traille
Trainerbank
Trainerfrage
Trainerin
Trainerjob
Trainerlizenz