Trainingsgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trainingsgruppe · Nominativ Plural: Trainingsgruppen
WorttrennungTrai-nings-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Athlet Bundestrainer Coach Leverkusener Mitglied Mädchen Trainer Wechsel abschieben angehören anschließen betreuen gehören laden sogenannt trainieren umstritten vorbereiten wechseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trainingsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die angedachten zwei freien Tage wurden gestrichen, drei Amateure verstärken künftig die Trainingsgruppe.
Die Welt, 05.10.2004
Zwischen den Rennen wird er sich bei seiner alten Trainingsgruppe einfinden.
Der Tagesspiegel, 25.10.2000
Witt lief in derselben Trainingsgruppe und eilte sofort zu Hilfe.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.1994
Unliebsame Spieler könnten innerhalb des Clubs in andere Trainingsgruppen abgeschoben werden.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Früher habe ich in unserer Chemnitzer Trainingsgruppe gerade beim Rad fahren oft das Tempo bestimmt.
Bild, 31.10.2003
Zitationshilfe
„Trainingsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trainingsgruppe>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trainingsgelände
Trainingsfleiß
Trainingseinheit
Trainingsdress
Trainingscamp
Trainingshose
Trainingsjacke
Trainingskontrolle
Trainingskurs
Trainingslager