Trainingszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Trainingszeit · Nominativ Plural: Trainingszeiten
WorttrennungTrai-nings-zeit
WortzerlegungTrainingZeit
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
Sport im Training gefahrene, gelaufene Zeit
Beispiele:
Sportler sind es […] gewohnt, immer sofort ein Feedback auf ihre Leistung zu bekommen, etwa durch Trainingszeiten. [Süddeutsche Zeitung, 02.02.2013]
[Die Skirennläuferin] Viktoria Rebensburg schaffte es nach der zweitbesten Trainingszeit nur auf Rang sechs [im Wettbewerb] – die deutsche Athletin war zweieinhalb Sekunden langsamer als [ihre Konkurrentin] […]. [Die Zeit, 09.01.2016 (online)]
Miese Leistung auch von [Formel-1-]Weltmeister Lewis Hamilton. Nach guten Trainingszeiten verbremste er sich in der Mirabeau-Kurve [beim Rennen in Monaco] […]. [Bild am Sonntag, 24.05.2009, Nr. 21]
Fast alle [deutschen Schwimmathleten] berichten von guten oder sehr guten Trainingszeiten aber beklagen, dass sie diese nicht abrufen können, wenn es ernst wird. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.2007]
In der 250-ccm-[Motorrad-]Klasse kam Suzuki-Werksfahrer Martin Wimmer als Bester auf Platz 15. Die beste Trainingszeit in dieser Klasse fuhr der Japaner Aoki. [Berliner Zeitung, 23.03.1991]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die schnellste, zweitbeste Trainingszeit
als Akkusativobjekt: eine [gute, schlechte] Trainingszeit fahren
2.
Zeit, in der ein Training, eine Ausbildung (Lesart 1) stattfindetQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Im Moment können die Mannschaften [auf dem Fußballplatz wegen Lärmschutzauflagen] in der Woche nur bis 21.00 Uhr trainieren, insgesamt fehlen so 2,5 Stunden Trainingszeit pro Woche. [Die Zeit, 22.09.2016 (online)]
Inzwischen scheint klar, dass die Großoffensive zur Rückeroberung [der Stadt Mossul] doch nicht im Frühjahr beginnt: Die örtlichen irakischen Truppen haben sich mehr Trainingszeit erbeten. [Die Zeit, 04.03.2015, Nr. 9]
Auf dem Parkplatz vor der Gysenberghalle in Herne ist an diesem Dezemberabend viel los. Es ist Trainingszeit des örtlichen Eishockeyclubs. [Welt am Sonntag, 14.12.2014, Nr. 50]
Ab Oktober haben sie genügend Schnee zum Trainieren in Copper Mountain [im US-Bundesstaat Colorado], die gesamte Weltelite [des Skisports] bucht Trainingszeiten dort […]. [Süddeutsche Zeitung, 18.02.2013]
[Die Schwimmerin] Sandra Völker verbringt […] etwa zwei Drittel ihrer Trainingszeit an Kraftmaschinen und auf der Laufbahn. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1997 [1996]]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: fehlende, kurze, wertvolle Trainingszeit; feste Trainingszeiten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verfügung fehlend fest streichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Trainingszeit‹.

Zitationshilfe
„Trainingszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Trainingszeit>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trainingstag
Trainingsstunde
Trainingsspiel
Trainingsschuh
Trainingsschnellste
Trainingszentrum
Trainspotting
Trait
Traité
Traiteur